Mein Märchen “Die Suche nach dem Ring” erscheint in dem  
  Märchen-Sammelband “Märchenbasar Vol.5”


 ~ 166 Seiten
 ~ Paperback
 ~ Preis: 10, 90 Euro
 ~ Erscheinungsdatum: März 2011
 ~ ISBN: 978-3-861960485
 ~ Herausgeber: Mario Eberlein
 ~ Verlag:
Papierfresserchen

  Ihr könnt das Buch beim Verlag oder gerne auch direkt bei mir
  bestellen (dazu könnt ihr mir entweder
eine Mail schreiben oder das
  Bestellformular
benutzen).

  “Märchenbasar Vol.5” enthält 22 zauberhafte Märchen der Autoren
  des Projekts
Märchenbasar. Mein Märchen handelt von drei
  Feenprinzessinnen, die ausziehen, um einen magischen Ring zu
  suchen und damit ihre Mutter zu retten. .

 


   Leseprobe:

   Über das Feenreich regierte einst ein altes, weises Königspaar. Eines Tages wurde die Königin schwer krank. Im
   Volk herrschte große Aufregung, denn alle liebten die gütige Frau. Kein Zauber konnte der Leidenden helfen. Die
   Magier studierten ihre Bücher und beratschlagten lange, welche Rettung es geben könne. Schließlich wandten sie
   sich an den König: “Es heißt, in einem fernen Land liegt in einer Berghöhle ein magischer Ring. wer ihn trägt, wird
   Der König ließ daraufhin seine drei Töchter zu sich rufen und verkündete, dass diejenige, welche das Kleinod
   herbeischaffe, künftig über das Feenreich herrschen solle.
   “Ich bin alt, dieses Amt ist mir schon lange eine Last”, sagte er.
   Sogleich machten sich die Schwestern auf den Weg. Ihre Flügel sirrten in der lauen Frühlingsluft. Aufgeregt
   unterhielten sich die beiden Älteren darüber, wie wunderbar das Leben sein werde, wenn sie erst die Macht über das
   Reich erlangt hätten: Prächtige Kleider aus feinstem Regenbogenstaub wollten sie tragen, verziert mit erlesenem
   Sternentau. Das Volk würde ihnen zujubeln. Und natürlich bräuchte eine Königin auch einen ansehnlichen Gemahl ...
   Kichernd und tuschelnd berieten die beiden, welcher der Feenjünglinge dafür infrage käme. Die jünste Schwester
   beteiligte sich nicht an dem Gespräch. Die Sorge um die geliebte Mutter betrübte sie so sehr, dass ihr nicht der Sinn
   nach heiteren Plaudereien stand.
   Nach vielen Tagen überquerten sie die Grenze zum Reich der Menschen und gelangten in eine Stadt. Es war gerade
   Markttag.

:  (...)


 

    Bestellen könnt ihr den Märchen-Sammelband “Märchenbasar Vol.5” bei mir
     entweder
hier oder  per E-Mail
 

atlantis